Heyne & Penke Verpackungen GmbH

Heyne & Penke Verpackungen GmbH - FULL SERVICE PACKAGING

Wir sind ein führender deutscher, mittelständischer Hersteller von

flexiblen Verpackungen aus Papier und Folie

bedruckt im Tiefdruckverfahren und Flexodruckverfahren für den Food- und Non-Food-Bereich.

Als einer der wenigen Komplettanbieter der Branche bieten wir das umfangreiche Spektrum an flexiblen Verpackungen inklusive Sonderausrüstungen aus einer Hand.

Über Ihr Interesse freuen wir uns und stehen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

_________________________________________

Wichtige Kundeninformation:

In jüngerer Vergangenheit erhalten wir häufig Anfragen bezüglich eines möglichen Gehalts von MOSH  (mineral oil saturated hydrocarbons) und MOAH (mineral oil aromatic hydrocarbons) in unseren Produkten. Die EFSA (European Food Safety Authority) hält einen Übergang dieser Stoffe auf Lebensmittel für bedenklich.

Diese Kohlenwasserstoffe werden allgemein zusammengefasst als Mineralöle bezeichnet. Der Mineralöl-Eintrag erfolgt vorrangig über Recyclingpapiere.

Wegen der Aktualität des Themas weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir seit jeher ausschließlich Papiere aus Frischfasern einsetzen. 

Paraffine, für die Beschichtung von Twistwicklern bzw. Falteinschlägen bestehen aus offenen Kohlenwasserstoffketten und Naphtenen (zyklischen Kohlenwasserstoffen). 

MOSH mit einer Kettenlänge von C20-C35 dürfen bis max. 2 mg/kg im Lebensmittel in Verkehr gebracht werden. Der Übergang von MOAH (C16-C35) darf nicht mehr als 0,5 mg/kg im Lebensmittel betragen.

Unsere Produkte sind von einem unabhängig akkreditierten Prüflabor analysiert und entsprechen diesen gesetzlichen Vorgaben

Um der Problematik gänzlich aus dem Weg zu gehen, setzen wir auf Kundenwunsch zur Papier-Beschichtung für Sie Nowax auf pflanzlicher Basis ein. 

Auch in diesem Fall haben unsere Experten gern für Sie zukünftige technische Forderungen frühzeitig in unseren Produktionsprozess integriert - zu Ihrem Wohl und dem Wohl Ihrer Kunden.

Andere von uns verwendete Materialien und Rohstoffe wie Folien, Farben und Kleber sind durch ihre chemische Zusammensetzung von der MOSH/MOAH Problematik grundsätzlich nicht betroffen.

Seien Sie versichert, dass unser Unternehmen generell stets bemüht ist, dass die an Sie gelieferten Verpackungen sowohl dem jeweiligen Stand der Technik als selbstverständlich auch den aktuellen gesetzlichen Forderungen entsprechen.  

X Wir suchen Auszubilende für folgende Berufe:
Jetzt mehr erfahren / bewerben